Club

Seit 2019

Geschichte

2019

Was als kleine Idee in guter Stimmung anfing wurde zu einem ehrgeizigen Projekt.

Der Club wurde im kleinem Kreise gegründet, aber mit gigantischen Ideen.

Die Gründungsgeschichte fing in einem Raum an, der nicht Unser war und dennoch nach uns rufte. In den Augen der anderen war er klein aber für uns wurde er der Anfang einer Geschichte.

Nach erfolgreichem Erwerb des Raumes wurde unsere Werkstatt geboren. Ideenschmiede, Reparaturstation und Gasthaus in einem. Auf normalem Blatt Papier wurden Buchstaben zu Wörter und Wörter zu einem Bund. Ein Bund unter Leuten die nicht verschiedener sein konnten und dennoch durch die selbe Leidenschaft zusammen kamen. Eine Idee um die andere wurde geboren und umgesetzt. Eine der grössten Errungenschaften war der Handelsregistereintrag und die Partnerschaft mit gewissen Verkaufsstellen, was das Leben und die Brieftasche erleichterte.

2020

Die Idee eines Clubs von Gleichgesinnten Mofa Fan's, ist doch nicht so einfach wie gedacht. Wir wussten noch nicht wie wir die Organisation machen wollten. Was wir alles bieten können oder müssen. Ob wir Ausfahrten organisieren sollen gross oder klein, viele oder wenige.

Also sassen wir noch einmal Alle zusammen und tauschten unsere Meinungen und Gedanken aus. Nach Tagen oder besser gesagt Stunden im heiligen Gewölbe fanden wir denn richtigen Kompromiss.

Der Club soll wirklich für alle sein ob jung oder alt, jeder soll Zugang bekommen, ob wir die Person kennen oder nicht

 

Fortsetzung folgt... es ist noch vieles geplant.

IMG_4903.JPG

KAMERADSCHAFT

Die Kameradschaft ist ein wichtiger Teil. Es gibt selten so etwas enspanntes wie auf offener Strasse in einem Konvoi zu fahren. Auf einer schönen Bergstrasse nebeneinander zu fahren um zu Plaudern, oder geradeaus um jeden km/h zu kämpfen.

Sein ganz eigener Charm zu kommunizieren. Dennoch geht einem auch nach dem Stillstand der Räder, der Gesprächsstoff nicht aus dem Kopf.

EQUIPMENT

Egal ob Rostig oder Neu alles ist immer so speziell wie der Fahrer selbst. Es gibt kein richtig oder falsch alles was zählt ist die Liebe zum Fahrzeug. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und genau so ist es perfekt. Jedes Fahrzeug erzählt eine Geschichte über Hoffnung, Wut, Enttäuschung und letztendlich Glückseligkeit.

Alles wird Respektiert und gut geheissen, da bei allem was getan wird, viel Arbeit und Schweiss dahinter steckt

IMG_6030.JPG
IMG_E0570.JPG

LEIDENSCHAFT

Die Leidenschaft zum Mofa ist bei uns gross geschrieben. Egal ob beim schrauben, beim fahren oder gemütlichen Beisammen sein.

Die Leidenschaft liegt im Detail.

Ein paar bewegliche Teile zusammengehalten durch eine Hand voll Schrauben und Schweissnähten kann so viel Emotionen auslösen.